Freiheitliche Jugend Salzburg wechselt Mutterpartei!

Der Vorstand der Freiheitlichen Jugend Salzburg hat in der Sitzung am 01. April 2018 einstimmig beschlossen, die Mutterpartei zu wechseln.

„Wir haben viel Unmut in unseren Reihen, da Marlene S. (FPÖ) der Freiheitlichen Jugend (jetzt Mayr’s Jugend Salzburg) keine Mannerschnitten, Fruchtmolke und Ostereier zur Ostersitzung vorbeigebracht hat“, berichtet Landesobmann Markus Hüttenmeyer.

Die jugendlichen Mitglieder stecken viel Hoffnung in die neue Mutterpartei, da sie am Ostersonntag und 01. April 2019 ein besseres Frühstück erhalten möchten.